Herren I | Erfolgreicher Start gegen die HSG Glonntal 28:20 (16:9)

Oktober 12, 2015 Aus Von Bastian Winkler

Vor Saisonstart korrigierte der Trainer Marc Thieme die Ziele für die Saison. Man will zwar um den Aufstieg spielen, aber dennoch kann man nicht außer Acht lassen, dass dieses Jahr das Niveau der Bezirksliga nicht zu verachten ist. Erstmal geht es um die Positionsbestimmung innerhalb der Liga bevor man das Träumen anfängt.

Erst etablieren, dann träumen!!!

Mit einem 28:20 Erfolg nahm die erste Herrenmannschaft der HSG den Wind aus den Segeln, die die Woche zuvor bei der Spvgg Altenerding bereits einen Punkt liegen ließ. Für die HSG war an diesem Spieltag in Eching nichts zu holen, bereits zur Halbzeitpause erspielte sich der SC Eching eine komfortable 16:9 Führung und ließ in der zweiten Halbzeit nichts mehr anbrennen. Bis zur 44 Minute baute der SC Eching die Führung noch zu einem 22:12 aus. Der Endstand von 28:20 war hoch verdient und ein Zeugnis einer konstanten Mannschaftsleistung gepaart mit einer bärenstarken Leistung des Torhüters Niklas Jahn.

Nächste Woche geht es dann gegen den MTV Ingolstadt. Auch hier wird wieder vom SC Eching alles abverlangt werden. Träumen ist nicht erlaubt in einer so starken und ausgeglichenen Bezirksliga.

Zuschauer_web

Vielen Dank an alle FANS und Zuschauern die sich in die Halle verirrt haben. Es war für alle ein tolles Erlebnis. Wir bedanken uns für eure Unterstützung!