Herren I Topnews

Herren I | Auch für Burghausen war nichts zu holen 32:27 (18:11)

Die Herren zeigten eine kraftvolle und überzeugende erste Halbzeit. Burghausen war etwas überfordert mit der Kompromisslosigkeit der Echinger Herren die schon sehr früh klar machten, dass in Eching nichts zu holen sein wird. Nach einer 10:3 Führung gönnte man sich allerdings wieder einige technische Fehler und überhastete Abschlüsse, die Burghausen auf Schlagdistanz herankommen ließen. Beim Stande von 11:8 zog hier der Trainer die Reißleine und die Mannschaft fand daraufhin wieder in die Spur und erspielte sich eine komfortable 18:11 Führung zur Halbzeit.
Wie bereits in den Spielen zuvor ließ man wieder zum Ende der Partie nach. Bei einer deutlichen 30:21 Führung wurde das Spielgeschehen nicht kontrolliert, stattdessen führten abermals Nachlässigkeiten in der Abwehr sowie im Spielaufbau dazu, dass der Gegner seine Qualitäten ausspielen konnte.
Abermals ein Zeugnis dafür, dass die Herren noch nicht bei 100% sind und in dieser Liga jegliche Nachlässigkeiten schnell bestraft werden können.
Diese Woche ist der Fokus auf das nächste Spiel gerichtet. Mit der Spvgg Altenerdings wartet abermals eine unbequeme Zweite Mannschaft auf die man sich erstmal einstellen muss.