männliche B-Jugend weiterhin ohne Erfolg in der BOL gegen die TG 18:22 (5:13)

männliche B-Jugend weiterhin ohne Erfolg in der BOL gegen die TG 18:22 (5:13)

Oktober 31, 2016 0 Von Bastian Winkler

Der erste Erfolg in der BOL Saison 2016/2017 lässt weiterhin auf sich warten. Leider haben die jungen Männer vom SC Eching auch noch die komplette erste Halbzeit verschlafen und gingen mit einem ordentlichen Rückstand in die zweite Halbzeit. Mit acht Toren Differenz und gerade einmal fünf Treffern war man weit unter den Erwartungen geblieben musste einiges in der Halbzeit aufarbeiten.

Die fehlende spielerische Linie sowie klare Auslösehandlungen fehlte komplett im ersten Durchgang. So lag der Fokus in der zweiten Spielzeit darauf,  konzentriert die Angriffe auszuspielen und über die Abwehr die Schlüsselspieler der TG Landshut auszuschalten.

Was auch immer dann in den Köpfen der Jungs passierte, über weite Strecken beherzigten sie die Anweisungen und konnten Dank einem stark aufgelegten Nicolas Horn im Tor die TG Landshut nochmals richtig ärgern. Bis auf zwei Tore war man wieder heran gekommen bevor eine Zeitstrafe den Lauf der Echinger unterbrach und die TG wieder einen komfortablen 4 Tore Vorsprung erspielen konnte. Erfreulich auch, dass nun die Auslösehandlungen für den richtigen Druck gegen die defensive Abwehr der Landshuter sorgte und somit Durchbrüche ermöglicht wurden, die zum Torerfolg führten.

Unter Strich hat die TG Landshut verdient gewonnen und unsere Jungs sind eine Erfahrung reicher. Mit der Leistungssteigerung im zweiten Durchgang fand das Spiel ein versöhnliches Ende und man konnte mit erhobenen Hauptes und eine Erfahrung reicher das Spielfeld verlassen.

Nach den Ferien wird hoffentlich der Kader wieder voller sein und mit Tadeo, Chris, Kevin, Vincent, Dominik und Maxi wieder wichtige Mitglieder der Mannschaft zur Verfügung stehen. Simon wünschen wir auf diesem Wege noch eine gute Genesung und hoffen dass seine Knieverletzung bald ausgeheilt ist.