Die Mannschaft braucht neue Impulse

Die Mannschaft braucht neue Impulse

August 7, 2018 Aus Von Bastian Winkler

Marc Thieme fasste einen schweren Entschluss, denn er wird den Aufstieg in die Bezirksoberliga mit den Herren nicht antreten. Die Entscheidung fiel ihm sichtlich schwer, denn letztendlich war die BOL auch sein Ziel, das er mit der Mannschaft verfolgte.

Ich mache den Weg frei für neue Impulse

Der Klassenerhalt wird ohnehin eine schwierige Aufgabe und zusätzlich gilt es die A-Jugendlichen in die Mannschaft zu integrieren. Dies sind Aufgaben die sowohl vom Trainer wie auch von der Mannschaft mit voller Konzentration und Willen angegangen werden müssen. Hier bedarf es aber neue Impulse beiderseits.

“Ich bin nun schon jahrelang Trainer beim SC Eching, kenne und trainiere die Jungs teilweise schon seit der D-Jugend, ein Trainerwechsel wäre schon vor Jahren erforderlich gewesen, aber nun steht die Entscheidung fest.”

(Photo aus der Saison 2014/2015 – BOL Meister mit der A-Jugend)

Marc wird die kommende Saison nach eigener Aussage kürzer treten. “Ich werde mich auf mein Studium konzentrieren und den anstehenden Klausuren,  kann mir allerdings durchaus vorstellen, dass ich zum Ausgleich die Herren II unterstützen werde. Einen Trainerjob als “Headcoach”, beim SC Eching oder bei einem anderen Verein, habe ich erstmal nicht im Focus”

Von Seiten der Abteilungsleitung haben wir vollstes Verständnis für die Entscheidung und bedanken uns herzlichst bei Marc über die jahrelange Tätigkeit als Trainer. Marc kam als Jugendspieler zum SC Eching  und startete früh als Trainer im Jugendbereich. Mit Niklas Jahn, Flo Kleff, Konstantin Daum, Chris Albrecht und Marcel Hill, stehen auch heute noch Spieler aus seiner ersten Trainerstation in der Herrenmannschaft. Für uns war es selbstverständlich ihn in seiner Karriere als Trainer zu fördern und die erforderlichen Qualifikationen bis zum B-Lizenztrainer zu ermöglichen, denn sein Engagement ging immer weit über die Ansprüche hinaus, die man als Amateurverein überhaupt erwarten kann.

Nun sind wir als Abteilungsleitung gefragt das passende Trainergespann aufzustellen. Aktuell wird die Mannschaft von Denis Littmann (Interimstrainer) betreut. Er wird von der Mannschaft sehr geschätzt und er ist auch bereit die Mannschaft weiterhin als Trainer zu betreuen, allerdings wird er aus beruflichen Gründen einen “Mann” an seiner Seite benötigen. Hier sind wir nun gefragt schnell zu reagieren, da die Saison vor der Tür steht.