C-Jugend kämpft in Wertingen um Punkte!

C-Jugend kämpft in Wertingen um Punkte!

September 27, 2018 Aus Von Thomas Gentgen

Am kommenden Sonntag steht für die männliche C-Jugend das nächste Auswärtsspiel beim TSV Wertingen an. Nachdem man in den ersten beiden Spielen stets Ausfälle zu beklagen hatte, wollte man im dritten Spiel endlich mal mit dem kompletten Kader antreten. Aber daraus wird wohl auch diesmal nichts werden, nachdem sich Phillip Seemüller im gestrigen Training leider am Ellenbogen verletzt hat und eine “Blitzheilung” bis Sonntag eher unwahrscheinlich ist. Schade, mit Phillip fehlt uns ein ganz wichtiger “Allrounder” der auf fast allen Positionen einspringen kann. Gute Besserung – wir hoffen Du kannst uns bald wieder verstärken.

Auch die Trainingswoche verlief leider alles andere als zufriedenstellend. Denn aufgrund von Krankheiten, kleineren Verletzungen und “schulischen Ausfällen” lag die Trainingsbeteiligung leider nur bei knapp über 50%. Insofern lag der Fokus eher auf Regeneration und positionsspezifischem Training.

Auch diesmal fällt es wieder schwer, den bisher unbekannten Gegner einzuschätzen. Wertingen hat sein erstes Saisonspiel sehr klar mit 43:16 gewonnen und am letzten Wochenende beim HC Erlangen mit 38:21 verloren. Wie man überhaupt sagen muss, dass von bisher acht Spielen in der Landesliga sieben mit mindestens 12 Toren Differenz endeten. Die rühmliche Ausnahme sind dabei unsere Jungs vom SCE, die ihr letztes Heimspiel im bisher einzig spannenden Spiel der Liga mit 32:29 gewinnen konnten.

Und genau das ist auch das Ziel für den kommenden Sonntag. Sicherlich trifft man erneut auf einen sehr starken Gegner. Aber wie vor jedem anderen Spiel auch, wollen die Jungs alles daran setzen als Sieger vom Feld zu gehen. Das wird zwar sicherlich sehr schwer, aber im Handball ist mit der richtigen Einstellung, einer großen Portion “Kampfgeist” und einer konzentrierten Leistung alles möglich. Wie immer wird sich unser Team für die zwei Punkte “zerreißen”.

Nachdem dieses Auswärtsspiel quasi “fast ein Heimspiel” ist, da wir diesmal “nur” ~ 100 km fahren müssen, freuen wir uns über alle Eltern, Geschwister, Omas, Opas, Fans…, die uns begleiten und anfeuern. Spielbeginn ist am Sonntag um 14.00 Uhr. Gespielt wird in der Sporthalle beim Gymnasium Wertingen, Pestalozzistr.12, 86637 Wertingen