Damen starten in das “Abenteuer BOL” mit einem Auswärtsspiel in Schleißheim

September 26, 2013 0 Von Bastian Winkler

Mit gemischten Gefühlen fahren die Handballdamen am Samstag (Spielbeginn 17:15) zu ihrem ersten Saisonspiel zum TSV Schleißheim.

Einerseits freut man sich, dass es nun nach einer langen handballlosen Zeit endlich wieder losgeht, anderseits verlief die Vorbereitungsphase leider nicht völlig sorgenfrei. So hatte man oft mit einer niedrigen Trainingsbeteiligung zu kämpfen und auch die Leistungen in den Testspielen waren nicht wirklich berauschend.

Trainer Thomas Gentgen setzt darauf, dass dies am Samstag alles vergessen ist und sich seine Damen von ihrer besten Seite zeigen. Dabei muß er auf Neuzugang Viola Kielblock und Marita Meßli verzichten. Ansonsten kann man jedoch in Bestbesetzung antreten.

Die Favoritenrolle kommt dabei eindeutig dem ehemaligen Landesligisten aus Schleißheim zu.

Jedoch fühlt man sich in der Aussenseiterrolle auf Echinger Seite zum Saisonauftakt recht wohl. Vom eigenen Team erwartet der Coach vor allem Einsatz, Laufbereitschaft und eine konzentrierte Leistung über die vollen 60 Minuten.

Und wer weiß, wenn man selbst einen guten Tag erwischt, vielleicht ist dann sogar eine Überraschung möglich?