Jugend (w) Jugend (wD) Jugendmannschaften Spielbericht Topnews

Endlich ein verdientes Erfolgserlebnis für die weibliche D-Jugend

Für die weibliche D-Jugend gab es endlich ein Erfolgserlebnis, in dem sie auch was zählbares mitnehmen konnten. Mit einem 16:16 holten die Mädels ihren ersten Punktgewinn und bestätigten somit die positive Entwicklung seit bestehen der D-Jugend.
„Die Mädels haben es wirklich gut gemacht und ließen sich von dem frühen Rückstand nicht beeindrucken“. Bis zur Halbzeit erarbeiteten sich die Mädels wieder ein Unentschieden. Dass diese nur mit 6:6 beendet wurde lag nicht an den mangelnden Möglichkeiten. Beide Mannschaften hatten einfach viele Chancen liegen gelassen und scheiterten immer wieder an den Torhütern.

In der zweiten Halbzeit ging es da schon etwas torreicher zu. Es entwickelte sich ein schönes Handballspiel, da beide Mannschaften immer das bestreben hatten zum Torerfolg zu kommen. Die Echinger Mädels hatten hier die Nase etwas vorne, da nun alle torgefährlich agierten und den Weg zum Tor suchten. Der Mut wurde mit einer 10:13 Führung belohnt, die leider nicht lange Bestand hielt, da man einige gute Möglichkeiten ausließ. Altenerding nutze die sich nun bietende Möglichkeit aufzuschließen und erzielte letztendlich den auch verdienten Treffer zum 16:16 Endstand.

„In der Schlussphase wurde es nochmal eng, doch die Mädels blieben cool und hatten dann einfach nur nicht das bisschen Glück, den entscheidenden Treffer zu setzen, mit dem Unentschieden können wir jedoch mehr als zufrieden sein“