Jugend (m) Jugend mC Jugendmannschaften Spielbericht

Der Ball ist rund und ein Spiel dauert 50 Minuten

Im zweiten Spiel der Saison traf die männliche C-Jugend auf den TSV Karlsfeld. In diesem Spiel wollte man die positive Entwicklung des ersten Spiels fortsetzen und die individuellen Fehler abstellen.

Doch auch in diesem Spiel hat man den Beginn komplett verschlafen und lag so auch nach 17 Minuten mit 2:7 Toren in Rückstand. Dank einer kämpferischen Leistung konnte man den Rückstand aufholen und ging sogar mit drei Toren Vorsprung in die Pause. Zur Halbzeit stand es 13:10 für Eching.

Mit dem Kampfgeist der ersten Halbzeit ging es in der zweiten direkt weiter. Die Pässe waren präzise, die Anspiele an den Kreis funktionierten wie man im Training geübt hat. Man kann mit Fug und Recht behaupten, dass es die beste Phase der Mannschaft war, die sie je gespielt hat. Fans und Trainer bejubelten jedes Tor von Eching und jedes gehaltene durch Jonas Keis frenetisch. So ging Eching in der 39. Minute verdient mit 4 Toren in Führung.

Mit der Spielzeit von 40 Minuten in der D-Jugend hätte man einen grandiosen Sieg feiern können. Doch leider dauern die Spiele jetzt 50 Minuten.

Nicht zu erklären ist, warum auf einmal Nervosität aufkam. Der hart erkämpfte Vorsprung schrumpfte Tor um Tor, sodass es nach 43 Minuten 17:17 stand.

Am Ende steht für Eching eine 17:23 Niederlage. Besonders auffällig war am Ende des Spiels, dass weder Torwürfe noch 7m-Würfe funktionierten und man deswegen in den letzten Minuten kein einziges Tor mehr erzielen konnte.

Bleibt am Ende das Fazit, dass man sich vor allem in der Abwehr mehr als deutlich steigern konnte, im Angriff noch etwas Nachholbedarf hat.

Die nächste Gelegenheit zum Sieg gibt es am 26.10.19 zum Heimspieltag in Eching.