Uncategorized

SC Eching – Siege, Erfolge und Spannung pur!

Es war ein wirklich erfolgreiches und spannendes Wochenende für den SC Eching.
Eingeleitet hat dieses die weibliche C-Jugend, die ihren ersten Erfolg in der Bezirksoberliga feierte. Mit einer durchweg starken Abwehrarbeit und einem hervorragenden Umschaltspiel, sicherte sich die Mädels den 19:8 Erfolg gegen den ASV Dachau. Auch wenn man oft an der gut aufgelegten Torfrau der Gäste scheiterte, so war die gezeigte Leistung eine enorme Steigerung und lässt auf mehr hoffen.
Auch die männliche B-Jugend konnte in ihrem zweiten Saisonspiel die ersten Punkte einfahren. Es wurde zwar in den Schlussminuten nochmals spannend, aber der 26:25 Sieg gegen den MTV Ingolstadt II war dennoch hoch verdient.
Die mnl. A-Jugend reiste zum Lokalderby zur HSG Isar Mitte. Zur Halbzeit lag man noch mit 3 Toren zurück, konnte aber mit einer deutlichen Leistungssteigerung das Spiel drehen und mit 27:23 die weiße Weste in der Bezirksoberliga bewahren.
Die Damen traten gegen die SSG Metten eine weitere Prüfung in der Bezirksoberliga an. Phasenweise überzeugten sie mit einfachen Handball und schnellem Umschaltspiel. Der 19:17 (9:6) Sieg gegenüber Metten war ein riesen Erfolg in der noch jungen Saison.
Die Herren ….. „Das war ganz großes Kino“. Letztendlich waren es nur wenige Fehler die eine Sensation der Herren verhinderten. Gerade in der stärksten Phase, als man sich aus einem 3 Tore Rückstand wieder an 20:20 herankämpfte, war allerdings auch das Glück aufgebraucht. Klare Torchancen wurden vergeben und postwendet bestraft. Es war eine riesige Mannschaftsleistung und eine positive Erfahrung für alle Spieler, gerade weil man gegen eine Mannschaft spielte, die man normalerweise in der Bezirksliga nicht erwartet.
Unterm Strich war es mutig vom SC Eching, dass sie ihr Spiel dem MTV aufzwangen und das Tempo mitgegangen sind und der einzige Lohn war eine volle Halle, die den Verlierer feierte.

ENDLICH – lang hat es gedauert, aber nun ist er da. Mit einem 23:8 Sieg gegen die DJK Ingolstadt beendete die männliche C-Jugend eine laaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaange Durststrecke. :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere