Ereignissreiche Wochen….

November 14, 2014 0 Von Bastian Winkler

liegen hinter den männlichen Handballern des SC Eching und warten doch zugleich !

berichtbildZuerst schlug die männlich A-Jugend völlig überraschend einen Gegner nach dem Anderen!
Überraschend nicht aufgrund des zu erwartenden Leistungsniveaus der Jung-Herrenspieler, doch mehr der Kaderdichte geschuldet. Doch dank der Unterstützung der B-Jugend v.a. in Form von Maxi Ernst,  Jonas Kaspar und Fabian Halbig (alle Jahgang `99 und somit im ersten B-Jugend-Jahr) konnte man sich trotz Ausfällen immer irgendwie spielfähig melden, bzw. einmal auch müssen nachdem Schleißheim eine Bitte um Spielverlegung aufgrund Spielermangels während der Herbstferien ablehnte.
Doch auch der Mini-Kader bewies Charakter und schlug mit starker Mannschaftsleistung aus der Matze Daum und Fabian Halbig (beide 7 Tore) herausragten den mit breiter Bank aufgestellten Gastgeber mit 31:27.
Da nun leider kein Ersatztermin für das von der HSG Bayerwald abgesagte Spiel gefunden werden konnte gewinnt die A-Jugend somit das sechste von sechs Spielen und kann sich am 6.12. selbst ein Nikolausgeschenk machen wenn man gegen den TSV Dachau nicht verliert und sich so die Herbstmeisterschaft sichert.

Nicht viel weniger erfolgreich starteten die (nur etwas) ältere Herrenmannschaft in die Bezirksliga-Saison, der einzige und sehr knappen Niederlage gegen Ligaprimus MTV Ingolstadt stehen Siege gegen Glonntal, Karlsfeld und ASV Dachau II. Insbesondere die beiden Letztgenannten sind neben dem TSV Dachau zu den Aufstiegsaspiranten zu zählen, was die hart erkämpften Siege umso wertvoller macht.

Doch es müssen weitere Siege folgen. Die Leistungsdichte ist enorm und so können 2 Punkte über Aufstiegsrelegation und Abstieg entscheiden. Als nächster Gegner erwartet der MBB Manching die Thieme/Preischl-Schützlinge. Bereits vor zwei Jahren erwiesen sich die Manchinger als äußerst unangenehmer Gegner gegen den man alles abrufen muss um sich die zwei Punkte zu sichern. Leider ist das Lazarett weiterhin groß, doch
die letzten Begegnungen gaben viel Selbstbewusstsein und so will man in Manching den Sieg holen. Anpfiff ist um 18:00 Uhr – Stieglitzstr. 2  in 85077 Manching