Jugend (mA) Jugendmannschaften Spielbericht Topnews

Nichts für schwache Nerven am Samstag Abend

Männl. A-Jugend – SpVgg Altenerding 25:29 (10:16)

Endlich war es soweit, unsere neu formierte männl. A-Jugend durfte gegen einen echten Gegner unter Wettkampfbedingungen testen und dann gleich einen, der es in sich hatte. Nicht nur waren die Gäste aus Altenerding körperlich überlegen, auch in Punkto Emotion (um nicht zu sagen Aggression 😉), Lautstärke und Siegeswille hatte man den Hausherren einiges voraus -zumindest in Halbzeit 1.

In hart umkämpften 30 Minuten zeigten aber auch die Schleißheim/Eching-Jungs, dass sie sehr wohl Handball spielen können, leider nur noch nicht mit dem nötigen Selbstvertrauen, was sich auch in lediglich 10 eigenen Treffern zur Pause zeigte. Die lautstarke „Taktik“ der Altenerdinger zeigte lange Zeit Wirkung und das beherzte Zugreifen in der Abwehr fand vorerst nur auf einer Spielfeldhälfte statt.

 

Aber die Halbzeit-Ansprache der Trainer schien Wirkung zu zeigen. In den zweiten 30 Minuten sahen die zahlreichen anwesenden Eltern ein tolles A-Jugend-Spiel auf Augenhöhe, bei dem sich nun auch Carlos mit seinen Paraden auszeichnen konnte. Mit dem Glück des Tüchtigen erspielten sich unsere Jungs immer wieder schöne Torchancen, konnten diese meist verwerten und sich so, Tor um Tor herankämpfen.
Auch in der Abwehr wurde nun selbstbewusster agiert und mit der nötigen Emotionalität gemeinsam geackert.

So ist es nur fair, dass die zweite Halbzeit mit 2 Toren Unterschied an das Heimteam ging.
Das Trainerteam zeigte sich nach dem Abpfiff vor allem mit der zweiten Hälfte sehr zufrieden und auch neun unterschiedliche Torschützen machen Lust auf mehr und die beiden kommenden Testspiele gegen die Echinger Herren und die HSG Freising-Neufahrn.

Alles in allem, ein gutes Spiel zur Standort-Bestimmung mit einem souveränen Schiedsrichter und viel Emotionen und Stimmung.

Ein großer Dank geht an das Kampfgericht Daniel und Simon, den Schiedsrichter Paolo und natürlich auch an unsere Gäste aus Altenerding, dass sie zu uns gekommen sind.
Ein besonderer Dank gilt Lars H. für die tollen Fotos 😀

Es spielten: Carlos (Tor), Tim (1), Sinan (3), Alex (1), Freddy (5), Basti (5), Laurenz (1), Vincent (1), Jakob (1), Luca (7), Benny, Fabi, Luis

Quelle: https://schleissheim-handball.de/2021/07/19/nichts-fuer-schwache-nerven-am-samstag-abend/